Anforderung

Info:

Beschränkte Einrichtung neuer Webauftritte wegen TYPO3 Upgrade

Das TYPO3 Team arbeitet derzeit an der Vorbereitung eines TYPO3 Versions Upgrades. Bis vsl. Frühjahr 2018 können neue Webauftritte daher nur noch in dringenden Ausnahmefällen (z.b. neue Einrichtung wie Professur) angelegt werden. In diesen Fällen erfolgt eine Integration in bestehende Webauftritte (Subsites wie z.B. www.mw.tum.de/bme). Generell zu vermeiden sind eigenständige TYPO3 Instanzen mit eigener Domain.

In einer längeren Umstellungsphase werden bis vsl. Frühjahr 2019 sämtliche TYPO3 Instanzen auf die neue Version aktualisiert. Dabei gilt:

  • Unterstützt wird die Migration bislang eigenständiger TYPO3 Sites oder das Anlegen neuer Lehrstühle und Professuren als Subsite mit eigenständigem Navigationsbaum ohne eigene Domain in bestehende Webauftritte (i.d.R. Fakultätssites)
  • Die Migration von bereits auf „Fremdsystemen“ betriebenen Websites zu TYPO3 wird erst nach Abschluss des Upgrade Prozesses durchgeführt.
  • Projekte, Veranstaltungen etc. sind bis zum Ende des Upgrade Prozesses wenn immer möglich in die Menüstruktur bestehender Webauftritte zu integrieren.

Im gesamten Upgrade Prozess ist mit längeren Wartezeiten bei Beantragung und Neueinrichtung von Webauftritten sowie auch bei Supportanfragen zu rechnen.

Für wen?

  • Einrichtungen der TUM, wie sie in TUMonline geführt werden
  • Organisations-Einheiten, die der TUM zugehörig sind
Info:

Web-Angebote für WZW und Medizin

Für welche Inhalte?

Das TYPO3-Angebot steht den Fakultäten und Einrichtungen der Universität für offizielle Inhalte zur Verfügung. Inhaltlich verwandte Themen sollten möglichst gebündelt auf wenigen zentralen Websites zusammengefasst werden. Dies

  • erleichtert die Orientierung für die Besucher Ihrer Webseiten und
  • vermindert administrativen Aufwand für Redaktion und IT: Domainverwaltung (Beantragung, Genehmigung, DNS-Eintrag, Serverzertifikat) Aufsetzen und Betrieb der Webinstanzen, Berechtigungen, Pflege der Pflichtinhalte einer Site etc.

Bitte prüfen Sie vor der Bestellung einer neuen TYPO3-Website:

  • Können die Inhalte auf einer bereits bestehenden Site integriert werden?
  • Handelt sich um interne Ankündigungen, Termine, Informationen und Berichte oder möchten Sie die Zusammenarbeit in Ihrem Bereich oder Team verbessern? Dann bietet gegebenenfalls auch die Wiki-Software des ITSZ geeignete Funktionen: https://wiki.tum.de
Info:

Inhalten aus anderen Systemen

Eine automatische Migration von Inhalten aus vorhandenen Systemen - inklusive TYPO3 - wird nicht unterstützt.

Technische Umsetzung

Für das Anlegen einer neuen Webpräsenz sind unterschiedliche technische Lösungen möglich: Inhalte werden entweder als eigenständiger Seitenbaum in eine bestehende Website integriert oder als namensbasierter virtueller Server mit eigenständiger Domain betrieben.

TYPO3 Websites mit eigenständiger Domain werden in der Regel nur für neue Einrichtungen wie Fakultäten, Integrative Research Centers, Zentralinstitute etc. vergeben. Die Integration von Inhalten in bestehende Sites und die Bündelung von Themen auf themenspezifischen Websites haben Priorität.

Die Einrichtung neuer Seitenbäume erfolgt ebenso wie das Aufsetzen neuer TYPO3-Instanzen mit eigener Domain erst nach eingehender Prüfung der Anforderungen!

Antrag

Bei Beantragung einer TYPO3 Website des ITSZ sind folgende Informationen und Hinweise zu beachten:

Erst nach Lieferung aller benötigten Informationen kann die TYPO3-Instanz eingerichtet werden!