Neue Seite anlegen: „Create a new page“

Zum Erstellen einer Page wählen Sie die gewünschte Position (eine bestehende Page) und klicken dann auf Create new record (Bild 1).

Bild 1: Create a new page
Bild 2: Neuen Datensatz anlegen (New Record)
Bild 3: Position der neuen Seite auswählen

Hier haben Sie nun mehrere Möglichkeiten (Bild 2):

  • eine neue Page erstellen (Create a new page)
  • ein neues Inhaltselement erstellen (Create a new content element)
  • eine neue Sprachseite erstellen (System records, Alternativ page Language)

Legen Sie eine neue Page an, können Sie diese an verschiedene Positionen anlegen:

  • Page (inside): Sie legen eine neue Page innerhalb der gewählten Page an (eine Unterseite).
  • Page (after): Sie legen eine neue Page unter der gewählten Page an.
  • Page (select position): Sie legen die Page an einer gewählten Stelle an. Sie erhalten eine ähnliche Übersicht wie auf Bild 3. Hier können Sie nun auswählen, an welcher Stelle Sie die neue Page einfügen wollen, indem Sie den kleinen Pfeil an der jeweiligen Position klicken.

Übersetzung der Seite anlegen

Mit System Records Alternative Page Language können Sie eine Version der Seite in einer anderen Sprache anlegen. Hier wird als alternative Sprache nur Englisch angeboten. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt Englischsprachige Seite.

Info:
Jede Seite hat eine Nummer
Bild 4: ID-Nummer einer Seite anzeigen

In TYPO3 bildet eine Seite einen Rahmen für die Inhaltselemente. Jede Seite ist durch eine einmalige ID-Nummer gekennzeichnet, die Page ID oder „PID“ genannt wird. Die Page ID ist an verschiedenen Stellen sichtbar, zum Beispiel beim Überfahren des Seiten-Icons mit der Maus (Bild 4).

Seiten speichern

Bild 5: Seite speichern

Nachdem Sie Ihre Seite erstellt haben, müssen Sie diese speichen. In Bild 5 sehen Sie die Möglichkeiten, die Sie dabei haben (von links nach rechts).

  • Close document: Bearbeitung der Seite wird geschlossen ohne zu speichern.
  • Save document: Änderungen der Seite werden gespeichert, die Oberfläche bleibt weiterhin geöffnet.
  • Save and close document: Änderungen der Seite werden gespeichert, die Oberfläche wird geschlossen.

Seiten-Eigenschaften

Die Seiten-Eigenschaften erreichen Sie über das Icon Edit page properties (im Arbeitsbereich oben) oder das Icon Edit (im Kontextmenü im Seitenbaum).

  • Im Reiter General können Sie einen alternativen Text für die Bezeichnung der Seite in Menüs im Frontend angeben. Der unter Alternative Navigation Title eingetragene Name wird als Menü-Bezeichner im Frontend angezeigt (Haupt-Navigation, Breadcrumbs). Der Page Title bezeichnet den Namen im Backend und im Tab-Titel des FE. Wird auf den Alternative Navigation Title verzichtet, sosteht überall der Page Title.
  • Damit die Seite nicht in der Menüstruktur der Website angezeigt wird, können Sie im Reiter Access einen Haken bei Hide In Menus setzen.
  • Geben Sie im Reiter Behaviour unter URL Alias etwas an, so wird in der URL der Seite statt der ID dieser Test angezeigt. Ein Beispiel ist unser „About“-Link. Bei installierter RealURL haben Sie hier andere Möglichkeiten.
  • Wenn Sie bei der Option Include in Search „Disable“ wählen, wird die Seite nicht in den Ergebnislisten von Suchmaschinen aufgeführt.

hoch