FAQ – Häufig gestellte Fragen

Sind die Webseiten auch für mobile Geräte geeignet?

Ja! Das neue Design (seit 2016) definiert für unterschiedliche Bildschirmbreiten jeweils unterschiedliche Layouts.

  • In der „Smartphone-Ansicht“ (bis 600 Pixel) sind die die Elemente untereinander angeordnet – Hauptmenü, Inhalts- und Seiten-Spalte, aber auch Bild- und Textblöcke. Das Hauptmenu kann über einen „Menü“-Knopf ein- und ausgeblendet werden.
  • In der „Tablet-Ansicht“ (600 bis 800 Pixel) ist das Hauptmenü links. Rechts werden die Inhalte der Haupt- und Seitenspalte untereinander angezeigt. Zweispaltiger Content ist aktiviert.
  • In der „Desktop-Ansicht“ (ab 800 Pixel) ist der Inhalt der Seitenspalte schließlich tatsächlich auf der rechten Seite. Die Anordnung von Bildern neben dem Text ist aktiviert. Ab 900 Pixel ist zusätzlich der dreispaltige Content aktiviert.

Die Breite der Hauptspalte variiert mit der Bildschirmbreite und die Inhaltselemente passen sich daran an. Auch Bilder werden bei Bedarf verkleinert angezeigt. Manche Elemente wie Tabellen oder Inline-Frames können durch bestimmte Einstellungen flexibel gemacht werden.

Die Abbildungen zeigen Bildschirmfotos der verschiedenen Ansichten. Wenn Sie einen Desktop-Browser verwenden, können Sie den Effekt selber sehen, indem Sie das Browserfenster verkleinern.

Beispiel für die Smartphone-Ansicht.
Die gleiche Seite in der Tablet-Ansicht…
…und in der Desktop-Ansicht.

Wie bekommt man eine TYPO3-Website vom IT-SZ?

Unser Service ist ausschliesslich für

  • Einrichtungen der TUM, wie sie in TUMonline geführt werden, und
  • Organisations-Einheiten, die der TUM zugehörig sind.

Wenn das für Sie zutrifft, informieren Sie sich darüber, was Sie erhalten.

Wenn Ihnen das zusagt, folgen Sie den Hinweisen zum Beantragen einer Website.

Wie kann ich den Text vor dem Seitentitel ändern?

Unser Website-Titel („TYPO3@TUM“) in der Tab-Beschriftung
Unser Website-Titel im Fenstertitel und in der Tab-Beschriftung
Unser Website-Titel im Lesezeichen

Gemeint ist hier der Text, der bei allen Seiten dem individuellen Seitentitel – wie Sie ihn bei Page properties unter Page Title eingeben – vorangestellt ist. Er wird Website-Titel genannt. Er erscheint z.B. im Fenster- oder Tab-Titel (siehe Bilder), aber auch in Lesezeichen, Ergebnislisten von Suchmaschinen und anderswo.

Dieser Website-Titel kann nur durch uns geändert werden. Bitte schreiben Sie uns, wie er lauten soll.

Es sind verschiedene Website-Titel für deutsch und englisch möglich. Machen Sie sie nicht zu lang, damit noch genug vom Seitentitel angezeigt wird.

Wie füge ich einen bedingten Trennstrich ein?

Richtext-Editor: Sonderzeichen-Dialog mit bedingtem Trennstrich

Ein bedingter oder weicher Trenn­strich markiert innerhalb eines Wortes eine Position, an der es bei Bedarf getrennt wird. Wird es nicht getrennt, wird auch kein Strich angezeigt. Mit diesem Hilfsmittel lassen sich lange Wörter bändigen, die auf schmalen Bildschirmen das Layout stören.

Mit dem Richtext-Editor (RTE)

Mit dem Richtext-Editor (RTE) lassen sich bedingte Trennstriche einfach eingeben.

  • Setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie den bedingten Trenn­­­­strich einfügen wollen.
  • Klicken Sie auf das Omega-Icon (Insert special character) um das Fenster mit den Sonderzeichen zu öffnen (im Bild markiert).
  • Klicken Sie im Reiter General auf das leere Feld mit dem Tooltip „­ Soft hyphen“ (zwischen „¸“ und „–“, im Bild markiert).
  • Klicken Sie Cancel um das Fenster mit den Sonderzeichen zu schließen.

Hinweis: Leider gibt es im Editor keine Anzeige von bedingten Trennstrichen; lediglich eine Pause beim Durchwandern mit dem Cursor.

In Überschriften, Tabellen und Bildbeschriftungen

An einigen Stellen im TYPO3-Backend ist HTML-Notation erlaubt. Das sind außer Überschriften (Feld Header) noch Tabellen vom Contentelement Type „Table“ sowie Bildunterschriften.

Hier können Sie für einen bedingten Trennstrich die entsprechende HTML-Notation „­“ (ohne die Anführungszeichen) verwenden. Das Kürzel steht für soft hyphen.

Beispiel:
Lehrstuhl für Siedlungs­wasser­­­­wirtschaft
-> damit kann das Wort ­Siedlung­wasserwirtschaft hinter "Siedlungs" und/oder hinter "wasser" umbrechen.

Hinweis: Benutzen Sie für bedingte Trennstriche in News-Titeln die Schreibweise­ ­­„­“ wenn Sie das RSS-Feature nutzen (Bug in News-Extension).

Bei Menüpunkten (Seitentitel/Page Title)

Hier brauchen Sie Trennstriche nur für den Text, der in den Navigationsmenüs erscheint (Haupt-Menü, Breadcrumb-Pfad und ggf. Special menus). Um diesen unabhängig vom eigentlichen Seitentitel einzugeben, benutzen Sie bei den Seiteneigenschaften (Edit page properties), Reiter General, das Feld Alternative Navigation Title. Auch hier können Sie die HTML-Notation „­­“ (ohne die Anführungszeichen) verwenden.