Einbinden von Einträgen der FSMB-Datenbanken (BaSaMa, HiWi)

Diese Seite beschreibt, wie Sie Einträge der FSMB-Datenbanken (BaSaMa-, HiWi-Datenbank) als Inhaltselement in Ihre Seiten einbauen.

Neues Contentelement anlegen

Klicken Sie auf das Modul Page und legen Sie innerhalb der gewünschten Seite (Page) ein neues Contentelement mit Type „General Plugin“ an.

Wenn Sie das List-Modul nutzen, klicken Sie den Button "Create new record" und legen ein neues Contentelement vom Type "Insert Plugin" an.

Plugin „CurlContent“ auswählen

Wählen Sie den Reiter Plugin und dann im Auswahlmenü „CurlContent“ (Bild 2). Wenn das Plugin nicht in der Liste auftaucht, ist es in Ihrem Webauftritt noch nicht installiert. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an typo3@tum.de.

Plugin-Einstellungen: Datenquelle

Als Datenquelle wählen Sie das Preset „FS Maschinenbau: BaSaMa database, German (chair node)“ (Bild 3). Für die englische Version wählen Sie „FS Maschinenbau: BaSaMa database, English (chair node)“. Diese Auswahl beeinflusst lediglich die Sprache einiger Beschriftungen. Wenn Sie diese Presets nicht in der Auswahlliste haben, wenden Sie sich an uns, dann richten wir sie ein.

Geben Sie dann unter „Parameters for preset” Ihr Lehrstuhlkürzel ein, wie es auf der FSMB-Seite in der Spalte Lehrstuhl steht (z.B. tfd, Bild 4). Somit erhalten Sie alle Studienarbeiten (Bachelor-, Seminar- oder Masterarbeit), die derzeit zu vergeben sind. Die Beschränkung auf einzelne Typen ist leider nicht möglich.

Um die Einträge der HiWi-Datenbank auszugeben, setzen Sie ",hiwi" hinter das Lehrstuhlkürzel (Beispiel: tfd,hiwi).

Plugin-Einstellungen: Processing

Nun müssen Sie die richtige XSL-Datei auswählen. Dazu wählen Sie im Reiter Processing unter XSL-File den Eintrag „FSMB databases (BaSaMa, HiWi)” (Bild 5).